lokalfuchs wlan
Lutz Schumacher, Geschäftsführer und Chefredakteur der Nordkurier Mediengruppe; Silvio Witt, Oberbürgermeister der Stadt Neubrandenburg; Ingo Meyer, Vorsitzender der Geschäftsführung der Neubrandenburger Stadtwerke | Foto@: Thomas Beigang, NK

Shoppen und gleichzeitig kostenlos im Internet surfen ist in Neubrandenburgs Innenstadt jetzt möglich

Ab sofort surfen Bürger und Besucher der Neubrandenburger Innenstadt zeitlich unbegrenzt im Internet, ohne das eigene Datenvolumen zu belasten. Damit zählt das über 63.000 Einwohner zählende Oberzentrum im Südosten Mecklenburg-Vorpommerns zu einer der ersten Städte in M-V, die ein kostenloses, flächendeckendes öffentliches WLAN anbieten.

Zusammen mit dem Neubrandenburger Oberbürgermeister Silvio Witt sowie den Geschäftsführern der Neubrandenburger Stadtwerke GmbH, Ingo Meyer und Dr. Jörg Fiedler, gab Lutz Schumacher, Geschäftsführer und Chefredakteur der Nordkurier Mediengruppe, das Lokalfuchs-WLAN am 16. August 2017 offiziell frei. Weitere Städte in der Region sollen folgen.

Die Idee des Aufbaus einer digitalen Infrastruktur, von der lokale Händler, die Region und ihre Besucher sowie alle Kunden enorm profitieren werden, kam Lutz Schumacher im letzten Jahr. „Immer mehr Kunden nutzen zum Shoppen das Internet. Damit sinkt die regionale Kaufkraft. Wir brauchen Antworten auf die immer fortschreitende Digitalisierung, die der Einzelhandel und die Medienbranche bereits heute zu spüren bekommen. Wer beispielsweise das kostenlose Lokalfuchs-WLAN in Kombination mit der Lokalfuchs-App nutzt, spart nicht nur Geld, sondern stärkt unsere Region nachhaltig. Gemeinsam mit der Stadt Neubrandenburg und den Neubrandenburger Stadtwerken verknüpfen wir gemeinsame Kompetenzen der Region, des Einzelhandels und der Medienbranche und investieren in eine starke digitale Zukunft des Handels vor Ort.“

Eine Registrierung für das öffentliche Lokalfuchs-WLAN ist nicht nötig, lediglich die Allgemeinen Geschäftsbedingungen muss der Nutzer einmalig akzeptieren. An- und Abmeldungen erfolgen beim Betreten und Verlassen der Neubrandenburger Innenstadt automatisch. Keine versteckten Kosten, sondern kostenloser Surfgenuss!

Pressemitteilung herunterladen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok