Über uns

Engagement

Die Nordkurier Mediengruppe setzt sich seit vielen Jahren für eine nachhaltige kulturelle, soziale und wirtschaftliche Entwicklung im Nordosten Deutschlands ein. Dabei fördern, unterstützen und initiieren wir verschiedene Projekte und Veranstaltungen in Vorpommern, der Mecklenburgischen Seenplatte und der Uckermark. Durch unser Engagement setzen wir uns aktiv für die Menschen in unserer Region ein – und das kommt an. Dass wir einen Mehrwert für die Menschen bieten, zeigt eine Umfrage der WirtschaftsWoche, in der die Nordkurier Mediengruppe als „Wertvollster Arbeitgeber“ der Mecklenburgischen Seenplatte bewertet wurde.

Leserhilfswerk Nordkurier e. V. – Soziales

Das Leserhilfswerk des Nordkurier ist ein Verein, der sich für hilfsbedürftige Menschen in Mecklenburg-Vorpommern einsetzt. Seit 1992 gelingt es dem Leserhilfswerk durch Spenden von Lesern und Unternehmen aus der Region, unverschuldet in Not geratenen Menschen zu unterstützen. Bislang konnten durch das Leserhilfswerk mehr als 3.100 Familien und Mitbürgern mit einer Spende geholfen werden – getreu dem Motto „Von Nachbar zu Nachbar – Helfen mit Herz“.

ZiSch – Bildung

Zeitung in der Schule, kurz ZiSch, ist ein Schülerzeitungsprojekt der Nordkurier Mediengruppe. Es richtet sich an Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 3-12 und verfolgt das Ziel, die Lese-, Schreib- und Medienkompetenz zu verbessern. Seit 1993 unterstützen wir gemeinsam mit unseren Partnern aus der regionalen Wirtschaft Schulen im gesamten Verbreitungsgebiet des Nordkurier. Die Projekt-Schüler bekommen den Nordkurier in den Klassenraum geliefert und können mithilfe der aktuellen Tageszeitung üben, Informationen zu finden und zu bewerten. Die Lehrer erhalten darüber hinaus vielfältiges Material mit Anregungen, wie sie ZiSch in den Unterricht einbeziehen können. Schüler-Reporter gestalten Themenseiten, die in unserer Zeitung und im Internet veröffentlicht werden. Außerdem können sie mit Hilfe der Wirtschaftspartner einen Blick hinter die Kulissen regionaler Unternehmen werfen und zusätzliche Informationen zum Thema Ausbildung bekommen.

Spielstättenpreis – Kultur

Zusammen mit den Festspielen Mecklenburg-Vorpommern verleiht die Nordkurier Mediengruppe einmal im Jahr den Nordkurier-Spielstättenpreis. Der Preis ist mit 5.000 Euro dotiert und geht an besonders förderungswürdige Spielstätten in Mecklenburg-Vorpommern. Mit dem Preis ehren wir das lokale Engagement der Bürgerinnen und Bürgern für die Kultur in Mecklenburg-Vorpommern. Bisherige Preisträger waren: Kloster Rühn bei Güstrow (2010), „Hotel Tucholski“ in Loitz (2011), Orangerie im Rosenpark in Groß Siemen bei Rostock und der Lokschuppen Pasewalk (2013), Kloster- und Schlossanlage Dargun (2014), Kornspeicher Landsdorf bei Triebsees (2015), Kulturhaus Mestlin (2016), Kulturhaus Steinfurt (2018).

Stadt. Land. Klassik! – Kultur

Stadt. Land. Klassik! ist eine Konzertreihe der Neuen Philharmonie MV in Kooperation mit der Nordkurier Mediengruppe. Im Rahmen der Konzertreihe unterstützen wir die angehenden Profimusiker mit unserem Wissen und unseren Kenntnisse über die Region. Dadurch kommen die Musiker zu den Menschen in Vorpommern und der Mecklenburgischen Seenplatte.

Weitere Kooperationen
Wir fördern und unterstützen außerdem zahlreiche weitere kulturelle, sportliche und soziale Einrichtungen und Veranstaltungen in den Regionen Mecklenburgische Seenplatte und Uckermark wie den Hügelmarathon in Prenzlau, das Tischtennis-Turnier der Tausend in Neubrandenburg und vieles mehr.